Über Kinesiologie

Werden Sie gesünder und glücklicher, erkennen Sie durch Gespräch und Kinesiologie Ihre eigenen Lösungen.
Mit einem relativ geringen Zeitaufwand können Sie Probleme bewältigen, für die Sie sonst Wochen, Monate oder Jahre benötigen.
Die positive Wirkung der kinesiologischen Balancen ist häufig sofort zu spüren.
Ich begleite Sie Gesprächs- und Verhaltenstherapeutisch bei schwierigen Situationen, Phasen, Prüfungen oder Entscheidungen. Mit Hilfe des Muskeltests ermitteln wir die stressbedingten Ursachen von Störungen.
Wir lösen in Blockaden auf und reduzieren Stress.
Wenn Sie merken, Sie verhalten sich immer gleich, obwohl Sie genau wissen, Sie könnten es anders machen, helfe ich Ihnen, Ihr Muster zu verstehen und zu verändern.
Bei Studium, Beruf, Familie, Politik, Freizeit und wenn Spitzenleistung gefragt ist.
Seit 1992, also seit mehr als 25 Jahren arbeite ich mit Kinesiologie: uns leiten die Ergebnisse des Muskeltests und ich setze sie unterstützend therapeutisch ein.

Als Kinesiologin dolmetsche ich das Wissen Ihres Körpers.

Ihr Körper selbst weiß, was Ihnen fehlt und welche Maßnahmen Sie für Ihr Wohlergehen brauchen!
Vieles ist uns bekannt, wenn auch nicht bewusst.
Durch die digitalen „Ja“-„Nein“-Antworten des Körpers können wir uns Bekanntes bewusst machen.
Die Testergebnisse können Sie selbst fühlen und nachvollziehen.
Erfahren Sie durch Gespräch und Muskeltest das “Biofeedback“ Ihres Körpers !

Wir besprechen die Testergebnisse, hier arbeite ich mit Ihnen gesprächstherapeutisch.

Im Rahmen der sog. “Balancen” aus der Angewandten Kinesiologie können Sie Ihre Wünsche und Ziele für neue Entscheidungen herausschälen.
Ich helfe Ihnen, einen “neuen Schritt” dorthin zu gehen und ihn mit Absicht, Motivation und Energie zu erfüllen.

Durch die “Balancen” unterstütze ich Sie darin, neue Sichtweisen zu Ihren Themen einzunehmen und sich mit einem neuen Verständnis anders zu verhalten, mit Ihren Belangen fortan wie von selbst anders umzugehen.
Manchmal gilt es, im Geiste einige Fragen zu klären, ein “Hindernis” zu überwinden oder einen “Graben” zu überbrücken. Dann begleite und führe ich Sie auch durch diesen Teil des Prozesses einer Sitzung.
Bei einer “Balance” spielen das Gespräch, Akupressur, Tiefenentspannung, systemische Betrachtungsweisen, Körperaktivitäten, verhaltenstherapeutische Arbeit und der gesamte Werkzeugkasten der “Angewandten Kinesiologie” eine Rolle.

Geklärt und entspannt fühlen Sie sich üblicherweise nach der Balance wieder wohl, zuversichtlich und gestärkt. Häufig spüren Sie die positive Wirkung schon gegen Ende einer Sitzung.

So begleite ich Sie gerne Schritt für Schritt auf ihrem Weg eines langfristig gesunden und glücklichen Lebens.

Coaching – Psychotherapie – langfristige Lebensbegleitung – auf Wunsch mit Unterstützung nahestehender Menschen.


Die “Angewandte Kinesiologie” als Methode

Die Angewandte Kinesiologie wurde speziell als Methode zum Stressabbau und zur Stressbewältigung in den USA entwickelt und findet seit mehr als 20 Jahren auch in Deutschland zunehmend Verbreitung.

Sie greift zurück auf das auch in der chinesischen Akupunktur angewandte Energiemodell. Es beruht auf den Beziehungen zwischen den Energiebahnen im Körper (Meridianen) und bestimmten Organen. Chinesische Ärzte haben bereits vor Jahrtausenden erkannt, dass sich körperliche und seelische Vorgänge im Menschen auch in seinem Energiesystem spiegeln. Die Akupressur bringt die Energie wieder in den Fluss.

In den 60er Jahren erkannte der amerikanische Chiropraktiker Dr. George Goodheart, dass Meridiane und Organe darüber hinaus auch mit jeweils ganz bestimmten Muskeln in Verbindung stehen. Er nannte seine auf dieser Erkenntnis aufbauende Methode „Angewandte Kinesiologie“ (griech.: Bewegungslehre. Gemeint: Untersuchung der Muskeln auf Kraft und Bewegungsfähigkeit).


Wann hilft Kinesiologie?

Die „begleitende Kinesiologie“ zählt heute zu den schnellsten und wirkungsvollsten Methoden, Stress dauerhaft zu reduzieren und damit Blockaden – von Lernschwierigkeiten bis zu körperlichen Beschwerden – aufzulösen. Die Beratung ist bei allen Problemen sinnvoll, die durch Stress bzw. mangelhafte Stressbewältigung entstanden sein können:

Stress kann die Leistungsfähigkeit vermindern, kann die körperliche Gesundheit beeinträchtigen und sich sogar negativ auf soziale Kontakte auswirken. Stress ist: Wenn Sie sich nervös, überanstrengt oder niedergeschlagen, antriebslos, ausweglos oder gelähmt fühlen. Konzentrationsschwäche, Müdigkeit oder Schlaflosigkeit, Überdrehtheit und Furcht können durch Gefühle ausgelöst sein, die nicht selten auf unverarbeiteten Stress zurückzuführen sind.

Auch bei Prüfungsängsten, Sprach-, Lern-, Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten kann die kinesiologische Beratung hilfreich sein. Sie können häufig bei Kindern und Erwachsenen gelöst werden. Die Arbeit fördert Ruhe und Konzentration und hilft ihnen beim Lesen, Schreiben, Rechnen, Zuhören und Erinnern. Ziel ist, dass sie stressfrei und motiviert lernen können und weniger Stress mit sich selbst und ihrer Umgebung haben.

Im körperlichen Bereich kann Stress eine gewisse Rolle spielen. Die „begleitende Kinesiologie“ kann hier entlastend wirken, da sie sich mit dem möglicherweise zu Grunde liegenden Stress beschäftigt. Er kann auch körperlich bedingt sein. Seine Auswirkungen können von über- oder unterspannter Muskulatur über Rückenleiden, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Unverträglichkeiten, Asthma, Bronchitis, Bettnässen bis hin zu anhaltenden Schmerzen reichen. Ärztlichen Rat und Therapie kann die Kinesiologie hier nicht ersetzen, jedoch häufig sinnvoll ergänzen.

Doch auch Sorgen, Kummer, unklare Gefühle, schwierige Situationen, Vergangenes, Zukünftiges und sogar Liebeskummer können Grund für Stress sein. Oft sind uns die Ursachen bekannt, aber nicht bewusst.


Bei der Beratung streben wir danach, sanft und respektvoll die möglichen Ursachen aufzuspüren
und sie so zu klären, dass sie nicht mehr belastend weiter wirken.
Die Beratung kann uns auch darin unterstützen, besser mit Stressoren umzugehen und resistenter gegen Stress zu werden.


Welche Vorteile hat Kinesiologie?

In Vergleich zu vielen anderen Methoden gelingt es der „begleitenden Kinesiologie“ häufig, das erwünschte Ergebnis mit einem relativ geringen Zeitaufwand zu erreichen.

Hauptvorzug der Beratungsarbeit ist jedoch, dass Sie mittels des Muskeltests praktisch selbst fühlen können, was zur Behebung eines bestimmten Problems oder zur Erreichung eines Ziels getan werden kann.

Ergänzend bietet die Kinesiologie auch Selbsthilfetechniken an, die jeder in Kursen erlernen kann.
Bitte schauen Sie dazu in den Bereich:  Seminare


Wie funktioniert Kinesiologie?

George Goodheart entwickelte ein gegenüber der chinesischen Akupunktur erweitertes System. Es gleicht Störungen und Blockaden aus, Körper, Geist und Seele werden wieder miteinander in Einklang gebracht.
Dies geschieht durch so genannte Balancen oder Korrekturen. Mit Hilfe eines einfachen Testverfahrens wird der Energiefluss ohne Zuhilfenahme von Apparaten erfasst: dem „Muskeltest.

Die begleitende Kinesiologin übt leichten Druck auf den Arm oder das Bein aus und spürt den Muskelwiderstand. Dies lässt Rückschlüsse auf individuelle Energieflüsse und Energieblockaden zu.
Die Kinesiologin kreist nun das akute Problem ein, indem sie den Präzisions-Muskeltest anwendet, der nach dem gleichen Prinzip funktioniert.

Die Signale der Muskulatur geben Auskunft darüber, welches die für das Problem wesentlichen Fragen und Aspekte sind. Reagiert der Körper mit Streß auf Stoffe oder Lebensmittel? Gibt es Stess in Beziehungen? Bei der Erledigung von Aufgaben? Im Arbeitsumfeld?

Der „Präzisions-Muskeltest“ unterstützt den Betroffenen in seiner Suche nach Antworten, die ihm bewußt vielleicht nicht ganz klar sind. Dinge, die Ihn blockieren, kann er sich bewusst machen. Er kann in der gemeinsamen Arbeit Blockaden auflösen und eine Verbesserung seiner Situation bewirken.


Die Beratung kann helfen wieder „ins Reine“ zu kommen und sich gesünder, zupackender und motivierter zu fühlen.


Themenbeispiele

In dem Bereich Themenbeispiele finden Sie viele Beispiele zu kinesiologischen Themen.


Sicherheitshinweise

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeite ich schwerpunktmäßig mit Gesprächstherapie und Verhaltenstherapie. Die “Angewandte Kinesiologie” setze ich als sogenannten “Prozessbeschleuniger” ein: Ihr Körper selbst weiß, was Ihnen fehlt und was Sie brauchen. Die Testergebnisse können Sie selbst fühlen. Mit Ihrer Hilfe sondieren wir Stressoren und Störungen und erfahren, welche Maßnahmen Sie für Ihr Wohlergehen im Rahmen der Behandlung benötigen

Die Begleitende Kinesiologie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden werde ich Sie bitten, den Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.


Die Begleitende Kinesiologie kann nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen. Sie ist eine sogenannte empirische, also auf Erfahrung basierende Wissenschaft.
Ich möchte klarstellen, dass sie heute in ihrer therapeutischen Wirksamkeit noch nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt ist und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken als ungeeignet angesehen wird.