Werdegang

Heute: „Heilpraxis für Psychotherapie & Kinesiologie”

  • Ich arbeite gesprächs- und verhaltenstherapeutisch, mit systemischen Elementen in Berlin-Lichterfelde.
    Unterstützend kann durch den kinesiologischen Muskeltest das Bio-Feedback des Körpers in die Arbeit mit einbezogen werden.
  • Seit 2003 bis heute Dozentin an der “Hochschule für angewandte Pädagogik”, Berlin und
    bei der „Paritätischen Bundesakademie“, Berlin.
  • Mitglied “Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie” (DGAK), Level 3/3.  – dem Berufsverband für Kinesiologie
  • 25 Jahre Erfahrung mit ständiger Fortbildung, Netzwerkarbeit mit KollegInnen, Eigenarbeit und Supervision ergänzend zur Praxistätigkeit.
  • 2014 staatl. Prüfung zur  „Heilpraktikerin für Psychotherapie“.
  • 2011-2014 Ausbildung in Psychotherapie: Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, systemische Therapie.
    Heilpraktikerschule Winterlinde bei Karlsruhe.
  • Ausbildungen in  Hypnotherapie, hypnosystemischer Gesprächstherapie, Matrix und Quantenheilung.
  • Praktitioner für Hypnose 2013 (70 Std.) nach Richard Bandler.
  • Seit 2004 bis heute Fortbildungen in NLP und Hypnose nach Richard Bandler: mit insg. 560 Stunden: „Praktitioner für angewandte Kommunikationstechniken und Veränderungsmodelle“, 2008, 2009, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 (mit jeweils 70 Std.)
    bei Chris Mulzer in Berlin.
  • Ausbildung in “Ultra Depth”, Education Beyond Traditional Hypnosis, Facilitator in Training nach James Ramey.
  • 2003 Eröffnung meiner “Praxis für Kinesiologie” in Berlin.
  • Seit 2000 Leitung von Ausbildungsgruppen  in „Kinesiologie“ in Frankfurt, Dortmund und Berlin.
  • 2000 Eröffnung meiner “Praxis für Kinesiologie” in Frankfurt am Main.
  • 1996 Gründungsmitglied im “Netzwerk Kinesiologie Rhein-Main”.
  • Seit 1992 arbeite ich mit der „Angewandten Kinesiologie“.
  • Meine Ausbildung in Kinesiologie absolvierte ich seit 1992 in Kirchzarten am „Institut für Angewandte Kinesiologie“ (IAK) bei Freiburg.

Beruflicher Hintergrund:

  • Redakteurin für Fernsehen und Hörfunk beim ZDF, Hessischen Rundfunk, davor Volontariat beim HR.
    Hörspiel, Regionalberichterstattung und Poliltik in Hörfunk und Fernsehen.
    10 Jahre Redakteurin der täglichen Gesundheitssendung im SWR: “Hallo, wie geht’s?”.
    Filmberichterstattung mit über 100 Filmen zum Thema “Gesundheit”. Freie Mitarbeiterin beim ZDF.
  • Dozentin für Journalismus an der Universität Marburg
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin Medienwissenschaft Universität Marburg,
  • 1. Staatsexamen für das Lehramt Sek II, Germanistik, Geschichte, Pädagogik, Medienwissenschaft.